Tanz Masala mit Liga und Harry

hari&liga

Tanz Masala mit Harry (Ottan Thullal) und Liga (Bharata Natyam). Einige neue Tänze von mir.

24. November 20 Uhr in Bewegungsraum am Augustiner (Salzstrasse 33, Freiburg).  Eintritt 10 Euro

  • Gmail

Indischer Tanz Kurs für Anfänger

9. November – 14. Dezember, Freitags 18:30-20:30 Uhr  Indischer Tanz Bharata Natyam Unterricht für Anfänger.

Ort: Bewegungs Raum am Augustiner (Salzstrasse 33)

  • Gmail

Indischer Tempeltanz trifft auf literarische Reiseeindrücke

Badische Zeitung 26.Juni 2018 von Erich Krieger

Die Tänzerin Liga Saukante tritt im Zusammenklang mit Texten von Martin Mosebach in der Rainhofscheune in Kirchzarten-Burg auf.

In der Veranstaltungsreihe Consonanzen, organisiert vom Buchladen in der Rainhofscheune und dem Pianisten, Chorleiter und Komponisten Lambert Bumiller, erfüllten diesmal die aus Lettland stammende Tempeltänzerin Liga Saukante und Texte des Büchner-Preisträgers Martin Mosebach den programmatischen Auftrag, Literatur mit anderen Kunstformen zu verbinden. Allerdings nicht in einem Sakralraum, sondern in der ehemaligen Tenne der Rainhofscheune in Kirchzarten-Burg.

Die Tänzerin präferiert den sehr alten Stil Bharata Natyam des indischen Tempeltanzes, der innere Emotion, Melodie und animierende Rhythmik in körperbetonten Ausdrucksformen vereint. Diese Tanzart manifestierte sich ursprünglich entweder in tänzerisch erzählten Geschichten aus dem Leben und Wirken der indischen Götterwelt oder in bewegten, auf Harmonieausstrahlung zielenden und für sich stehenden Tanz-Skulpturen im Raum. Letzteres wird durch das Bemühen unterstrichen, im Bewegungsablauf um eine imaginäre senkrechte Linie immer wieder gefühlte Symmetrie zu erreichen. Auf der Bühne wird der Bharata-NatyamTanzstil heute auch auf durchaus weltliche Thematiken übertragen. So auch in Kirchzarten. Liga Saukante präsentierte zunächst einen rituellen Tanz zu Ehren des Gottes Vishnu, der als Beschützer der Welt gilt, und seiner bezaubernden Gattin Lakshmi. In einer von exzellenter Körperbeherrschung geprägten Performance zeigte die Künstlerin voll anmutiger Schönheit alle Bestandteile ihrer Kunst: expressive Gestik und Mimik, manchmal an Akrobatik grenzende Bewegungsabläufe, exakte musikalische Einfühlung zu der vom Band eingespielten mitreißenden Musik, die sie selbst mit an Step-Tanz erinnernder (Bar-)Fußarbeit zusätzlich rhythmisierte. Zum ästhetischen Genuss trug ihr geschmücktes, farbenprächtiges Kostüm bei.

  • Gmail

Auftritte in Sommer 2018

IM TEMPEL DES SHIVA

Indischer Tempeltanz mit Liga Saukante

Martin Mosebach “Stadt der wilden Hunde” gelesen von Peter Haug-Lamersdorf

CONSONANZEN Zusammenklänge

DONNERSTAG, 21. Juni 2018, 20 Uhr

BUCHLADEN IN DER RAINHOF SCHEUNE, KIRCHZARTEN-BURG

 

Die lettische Tänzerin Liga Saukante präsentiert Indischen Tempeltanz mit einer faszinierenden Körperbeherrschung und expressiver Mimik. Die 3000-jährige südindische Tanzkunst des Bharata Natyam entfaltet ihre volle Poesie zur gefühlvollen Melodie (raga) über ausdruckstarker Fußarbeit und explosiven Rhythmen (tala).

Büchnerpreisträger Martin Mosebach berichtet in seinem Buch Stadt der wilden Hunde über seine tiefen Eindrücke vom alltäglichen Indien während einer Reise durch Rajasthan: von dem Sandsturm in der Wüste und dem Rattentempel in Deshnok, vom Gott der wilden Hunde und dem Heiligen des Shivatempels, von den Kasten und der Konfrontation mit dem uralten Königtum, aber auch vom Essen und von persönlichen Begegnungen: verstörende Erfahrungen mit einer fremden Kultur. Ausschnitte daraus liest der bekannte Film- und Theaterschauspieler Peter Haug-Lambersdorf.

 

 Tanz Masala

Indischer Tanz mit Hary und Liga

20.Juli 19 Uhr Freitag auf Open Air Bühne in Stadtgarten Freiburg

  • Gmail

Sommer Kurse und Workshops

Einführung in Indischen Tanz

In diesem Kurs werden wir  durch unterschiedlichen Adavus (Technische Bewegungen mit ganzen Körper) gehen,  erlernen wir Handgesten (Mudras) und deren Bedeutung und stellen wir 9 Basis Emotionen (Navarasa) dar.

3.Juni Sonntag  17:00-20:00

Kursgebühr: 30 €

Ort: Bewegungsraum am Augustiner (Salzstr.33)

 

Indischer Tanz – Bharata Natyam Sommer Kurs

In diesen Kurs lernen wir Adavus (Technische Bewegungen mit ganzen Körper), Handgesten (Mudras) und eine Choreographie.

Freitags 19:30-21:00 ab 8.Juni bis 3. August 7 Termine (außer 22.Juni)

Kursgebühr: 85€; ab 4 Teilnehmer 70 €

Ort: Bewegungsraum am Augustiner (Salzstr.33)

 

Shakti Tanz Sommer Kurs

Der Kurs bietet die Möglichkeit, eine Facette ureigener Weiblichkeit wieder zu entdecken. Wir lernen Elemente des indischen Tempeltanzes, des Yogatanzes und des orientalischen Tanzes kennen und kombinieren diese. Wir verfeinern die Eleganz und Harmonie in unseren Bewegungen und erhalten größere Ausdrucksstärke im Auftreten und mehr Selbstsicherheit im Gang und Blick.

Donnerstags 18:15-19:45  ab 5.Juli-2.August (5 Termine)

Kursgebühr:  60€

Ort: Bewegungsraum am Augustiner (Salzstr.33)

 

Workshop: Semah und Türkische Tänze

16 Juni Samstag 16:00-18:00

Ort: Bewegungsraum am Augustiner (Salzstr.33)

Anmeldung: liga.saukante@gmail.com, 017699034704

  • Gmail

Blaue Blume in Rahmen des Open Art 2018

 

In einer gemeinsamen Performance verschmelzen Poesie, Musik, Tanz und Malerei im Dialog miteinander und mit den Rezipienten. Sie schaffen eine Atmosphäre der „Blauen Blume“, die anders nicht oder kaum zu fassen möglich scheint; denn die „Blaue Blume“ steht, für Liebe, für Sehnsucht und für die metaphysische Suche nach dem Unendlichen. 
 
KünslerInnen: Laila Sahrai, Lena Litov, Liga Saukante, Katharina Mlitz-Hussain, Mehmet Ungan
 
12.Mai 16:00-16:30 Uhr Adelhauser Kloster Platz; Bei Regen- Bewegungsraum am Augustiner (Salzstr. 33) 
18.Mai 18:00-18:30 Uhr Adelhauser Kloster Platz; Bei Regen- Bewegungsraum am Augustiner (Salzstr. 33)
20.Mai 20 Uhr Bewegungsraum am Augustiner (Salzstr. 33)
  • Gmail

Welt Tanz Tag Exclusive 2018

Anji Tribal
Bharata Natyam von Liga Saukante copy 2
maxresdefault
Michaela hande

29. April Sonntag 19:30 Uhr

in Bewegungsraum am Augustiner (Salzstrasse 33, Freiburg)

Eintritt: 10 euro

3 Starke Solistinnen – Michaela Wenzlaff (Flamenco), Anji Dans (Tribal Fusion) und Liga Saukante (Indischer Tanz) haben der Hauptprogramm von Abend zusammengestellt. Special Guest: Ekaterina Robakidze und Gruppe mit Georgischen Tanz (zum zuschauen und zum mittanzen). Anzahl von Plätze begrenzt.

This Year – exclusive Dance Day: restricted amount of seats, selection of the best exotic dancers in Freiburg and first time ever inter-style mix in Freiburg’s dance history.

  • Gmail